Evangelisch-lutherische integrative
Kita „Regenbogen” Sulingen

Das Betreuungsangebot

Die Kindertagesstätte bietet folgende Betreuungsangebote

2 Integrations-Kindergartengruppen 08.00 bis 13.00 Uhr 30 Kinder
1 Ganztags-Kindergartengruppe 08.00 bis 16.00 Uhr 22 Kinder
1 Kindergartengruppe 08.00 bis 12.00 Uhr 22 Kinder
1 Krippengruppe 08.00 bis 13.30 Uhr 15 Kinder


Das Angebot der Kindergartengruppen richtet sich an Kinder im Alter von drei Jahren bis zur Einschulung. In der Krippe werden Kinder von ein bis drei Jahren betreut. In den Integrationsgruppen können jeweils bis zu vier Kinder mit erhöhtem Förderbedarf betreut werden.

Darüber hinaus werden folgende Sonderöffnungszeiten angeboten:

07.00 bis 08.00 Uhr Kindergartengruppe
07.30 bis 08.00 Uhr Krippengruppe
13.30 bis 14.00 Uhr Krippengruppe


Die Schwerpunkte

Die Kindertagesstätte arbeitet in altersgemischten Stammgruppen mit Elementen der offenen Arbeit.

Ein Kind, das wir ermutigen, lernt Selbstvertrauen.
Ein Kind, dem wir mit Toleranz begegnen, lernt Offenheit.
Ein Kind, das Aufrichtigkeit erlebt, lernt Achtung.
Ein Kind, dem wir Zuneigung schenken, lernt Freundschaft.
Ein Kind, dem wir Geborgenheit geben, lernt Vertrauen.
Ein Kind, das geliebt und umarmt wird, lernt, zu lieben und zu umarmen und die Liebe dieser Welt zu empfangen.
(Verfasser unbekannt)

Im Mittelpunkt  steht immer das Kind mit seiner individuellen Persönlichkeit. In einer Atmosphäre des Vertrauens und der Sicherheit wird den Kindern wertschätzend und anerkennend begegnet.

Jedes Kind ist ein Geschöpf Gottes mit all seinen Stärken und Schwächen. Deshalb ist die Kindertagesstätte als ein kindgerechter Lebensraum gestaltet, in dem sich jedes Kind in seinen Begabungen und Eigenschaften entfalten kann und altersgemäß, individuell und familienergänzend gefördert wird. Folgende Inhalte sind der Kindertagesstätte besonders wichtig:

Krippe

  • Eigener geschützter Krippenbereich
  • Eingewöhnungszeit mit Bezugserzieherin (in Anlehnung an das Berliner Eingewöhnungsmodell)
  • Enge Zusammenarbeit mit den Eltern
  • Räumlichkeiten laden zum Experimentieren und Erkunden ein
  • Förderung der Sinneswahrnehmung, Bewegung, Sprachen, Kreativität
  • Wiederkehrende Abläufe und Rituale
  • Entwicklungsdokumentation und regelmäßige Entwicklungsgespräche
  • Regelmäßige Besuche der Pastorin
  • Begleiteter Übergang von der Krippe in den Kindergarten

Kindergarten

  • Integration
  • Gezielte Förderung in folgenden Lernbereichen: Lebenspraktische Kompetenzen, Sprache, Motorik, soziale und emotionale Entwicklung
  • Religiöse Bildung (z.B. regelmäßige Besuche der Pastorin, Gottesdienste)
  • Individuelle Eingewöhnungszeit
  • Entwicklungsdokumentation und regelmäßige Entwicklungsgespräche
  • Gemeinsame Entwicklung von Projekten mit den Kindern
  • Vorbereitung der „Großen” auf die Schule
  • Kooperation mit der Grundschule
  • Zusammenarbeit mit Therapeuten
  • Elternarbeit (Elternabende, gemeinsam geplante Feste und Veranstaltungen)

Rundgang

  • sulingen-1
  • sulingen-2
  • sulingen-3
  • sulingen-4
  • sulingen-5
  • sulingen-6
  • sulingen-7
  • sulingen-8
  • sulingen-9

Konzeptionen

Downloads:
Konzeption Kita
Konzeption Krippe

Kontaktdaten

Evangelisch-lutherische integrative
Kindertagesstätte „Regenbogen” Sulingen

Edenstraße 57 ⋅ 27232 Sulingen
Tel. Kindergarten: 04271 3027 ⋅ Fax: 04271 955419
Tel. Krippe: 04271 7838971⋅ Fax: 04271 955419
E-Mail:


Die Kita Leitung

Kerstin Adler

Kerstin Adler

Leiterin der Kita „Regenbogen” Sulingen

  • Tel.: 04271 3027
  • E-Mail:

Unser Team umfasst:

  • 1 Kindertagesstättenleiterin
  • 12 Erzieherinnen
  • 2 heilpädagogische Fachkräfte
  • 1 Kinderpflegerin
  • 1 Sozialassistentin
  • 1 Hauswirtschaftskraft

Folgende Zusatzausbildungen sind vorhanden:

  • Weiterbildung zur Kleinstkindpädagogik

Unsere Kirchengemeinde

Wir sind Teil der Ev.-luth. Kirchengemeinde Sulingen

Hier können Sie mehr über unsere Kirchengemeinde und ihre Angebote erfahren: www.kirche-sulingen.de


Elternbeiträge

Kitas in der Stadt Sulingen - PDF-Download


Hier finden Sie uns